Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Schüler mit Büchern

Teilnahmepflichten der Schüler

18.10.2018

"Wenn alles schläft und einer spricht, nennt man das Ganze Unterricht"...

Nicht nur der pädagogische Ehrgeiz und die Berufsehre des Lehrpersonals gehen allerdings meist darüber hinaus. Physische Anwesenheit im Unterricht allein genügt also nicht. 

Anwesenheitspflicht

Deine Schulpflicht erfüllst du, wenn du sowohl während der Unterrichtsstunden als auch im Rahmen verbindlicher Veranstaltungen - zum Beispiel bei den Bundesjugendspielen - anwesend bist. Du bist verpflichtet, regelmäßig und pünktlich am Unterricht teilzunehmen.

Mitarbeitspflicht

Darüber hinaus beinhaltet die Teilnahmepflicht aber auch, dass du

  • dich aktiv am Unterricht beteiligst,
  • die von dir geforderten Arbeiten anfertigst,
  • Hausaufgaben erledigst,
  • dich auf die bevorstehenden Unterrichtsstunden vorbereitest,
  • Hefte, Bücher und andere erforderliche Lernmitteln zum Unterricht mitbringst.

Solange du minderjährig bist, haben deine Eltern eine Mitwirkungspflicht. Sie müssen also dafür sorgen, dass du deine Schülerpflichten erfüllst.

Alternative Unterrichtsangebote

Bei sogenannten Wahlpflichtfächern - die vor allem im Gymnasium in der Oberstufe angeboten werden - kannst du selbst entscheiden, an welchem der angebotenen Fächer du teilnimmst. Dies gilt auch wenn du minderjährig bist. Wenn allerdings deine Eltern erklären, dass sie mit deiner Wahl nicht einverstanden sind, und sie eine andere Entscheidung treffen, ist die Erklärung deiner Eltern ausschlaggebend. Bei der Wahl kannst du dich von deinen Tutoren beraten lassen.

Bietet die Schule neben den Pflichtfächern zusätzliche Wahlfächer oder freiwillige Arbeitsgemeinschaften an, kannst du selbst darüber entscheiden, ob du daran teilnehmen willst. Hast du dich einmal für die Teilnahme entschieden, bist du dann aber auch - jedenfalls für das komplette nächste Schulhalbjahr - verpflichtet, diese Veranstaltung zu besuchen.

Konsequenzen bei Missachtung

Lässt du die Erfüllung deiner Schulpflichten schleifen, kann das richtig Ärger geben.
Mehr dazu erfährst du hier.

Permalink

Tags:

Ähnliche Beiträge:

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei